die Reise beginnt

Servus Leut,

nach bald 15 Jahren werde ich gleich ein Moped abholen – Mein Moped!

Nach dem ich über ein Jahrzehnt über den Sinn und Unsinn des motorisierten Fahrens nachgedacht hatte und mich meine Arbeitssituation vor ein paar Jahren doch zu dem Entschluss verleitete mich wieder um den Führerschein zu kümmern, habe ich diesen vor zwei Wochen auch wieder erhalten. Früher bin ich sehr gerne mit meiner alten XL 500 S (Honda) von ’78 durch die Welt gefahren – bis der Zylinder nicht mehr mitmachen wollte. Danach hatte ich einen sehr großen Fehler gemacht: ich kaufte ein Auto … und bald darauf noch eins …. und noch eins … bis ich auf Grund der Mängler meinen Führerschein abgeben durfte.

Danach kam eine Zeit in der ich im spät jugendlichen Leichtsinn mir das Wiedererlangen durch Alkohol und Drogen verbaut hatte. Mir war das egal … eher im Gegenteil sagte ich mir: Besser is dat … bevor ich noch damit jemanden verletze.

So vergingen die Jahre. Und mit den Jahren veränderte sich auch mein Leben. (Man sagt, im Alter wird man weißer … da scheint was dran zu sein.) So hatte ich irgend wann einen soliden Job und mein Fahrrad – und in einer Stadt wie Karlsruhe braucht man auch nicht mehr. Doch dann kam eine amerikanische Firmenübernahme … und mein Leben änderte sich wieder. Diesmal bin ich aber nicht zu Alkohol und Drogen gegangen … sondern habe mich nach langem Überlegen dazu entschieden wieder den Führerschein zu machen. Ausschlaggebend dafür waren fünf Beinahe-Vertragsunterzeichnungen, die auf Grund des Nicht-Führerschein-Habens im letzten Moment gescheitert waren. Dem Anlass begründet hab ich dann nach zwei Jahren den Lappen wieder bekommen (und ich musste nicht einmal eine Prüfung machen).

Die Straße, in der ich wohne, ist mit Parkplätzen nicht sehr gesegnet. Zumeist kann man froh sein, wenn man innerhalb der nächsten fünf Blocks einen Parkplatz findet. (Das weiß ich von Bekannten, die mich schon besuchen wollten.) Doch letztes Jahr wurden in dem Viertel Motorrad-Parkplätze eingerichtet. Also fiel mir die Entscheidung nicht schwer mir wieder ein Motorrad zu zulegen. Vor allem, weil zwei Doppelparkplätze dafür direkt vor meinem Haus angelegt wurden.

Und jetzt ist es soweit … ich hol mir mein Moped ab!!! … eine BMW F650GS … JEHA!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.